Kategorie: Pressespiegel

MALTA: AMNESTY INTERNATIONAL UND PRO ASYL APPELLIEREN AN ALLE EU-MITGLIEDSSTAATEN, SICH AN GEPLANTER AUFNAHME VON AUS SEENOT GERETTETEN MENSCHEN ZU BETEILIGEN

MALTA: AMNESTY INTERNATIONAL UND PRO ASYL APPELLIEREN AN ALLE EU-MITGLIEDSSTAATEN, SICH AN GEPLANTER AUFNAHME VON AUS SEENOT GERETTETEN MENSCHEN ZU BETEILIGEN BEIM SONDERTREFFEN EINIGER EU-INNENMINISTER AUF MALTA AM MONTAG (23.09.) MUSS ENDLICH EIN STABILER MECHANISMUS FÜR DIE VERTEILUNG UND AUFNAHME VON MENSCHEN VEREINBART WERDEN, DIE AUS SEENOT GERETTET WURDEN. BERLIN, 22.09.2019 – Anlässlich des bevorstehenden Weiterlesen

KLIMASCHUTZ HEIßT MENSCHENRECHTSSCHUTZ:

KLIMASCHUTZ HEIßT MENSCHENRECHTSSCHUTZ: AMNESTY VERLEIHT AMBASSADOR OF CONSCIENCE AWARD 2019 AN GRETA THUNBERG UND FRIDAYS FOR FUTURE BERLIN, 16.09.2019 – Am heutigen Montagabend zeichnet Amnesty International die Bewegung Fridays for Future mit dem Ambassador of Conscience Award 2019 (Botschafterin des Gewissens-Award) aus. „Greta Thunberg und die hunderttausenden Mitglieder der Bewegung Fridays for Future warnen uns Weiterlesen

Ärzte ohne Grenzen in Libyen

Ärzte ohne Grenzen in Libyen Christoph Hey: „Zwei Jahre auf weniger als zwei Quadratmetern“ MiGAZIN Ärzte ohne Grenzen in Libyen Christoph Hey: „Zwei Jahre auf weniger als zwei Quadratmetern“ Christoph Hey von „Ärzte ohne Grenzen“ ist vor wenigen Tagen aus Libyen zurückgekehrt. Der 43-jährige Ökonom war Projektleiter der Hilfsorganisation im Internierungslager für Migranten und Flüchtlinge Weiterlesen

Nach Todesfall – Unicef fordert Schutz von Kindern in griechischen Flüchtlingslagern

MiGAZIN Nach Todesfall Unicef fordert Schutz von Kindern in griechischen Flüchtlingslagern Desolate Zustände für Kinder im Flüchtlingslager auf der Insel Lesbos ruft die Unicef auf den Plan. Sie ruft EU-Länder auf, die Familienzusammenführung zu beschleunigen und die Aufnahmeländer stärker zu unterstützen. Von Redaktion – 3. September 2019 Nach dem Tod eines Jugendlichen in einem Flüchtlingslager Weiterlesen

Mehr als 600 Angriffe auf Flüchtlinge im ersten Halbjahr

MiGAZIN Ministerium Mehr als 600 Angriffe auf Flüchtlinge im ersten Halbjahr Die Zahl der Angriffe auf Flüchtlinge liegt weiter auf hohem Niveau. Auch im ersten Halbjahr 2019 wurden Asylbewerber in Hunderten Fällen Opfer von Straftaten. Die weit überwiegende Mehrheit der Straftaten war rechtsextrem motiviert. Die Linke sieht Staat in der Pflicht. Von Redaktion – 6. Weiterlesen

Vereinte Nationen: Ein Drittel weniger Bootsflüchtlinge

MiGAZIN Vereinte Nationen: Ein Drittel weniger Bootsflüchtlinge Die Zahl der Flüchtlinge, die über das Mittelmeer nach Europa gekommen sind, ist im Vergleich zum Vorjahr deutlich zurückgegangen. Das teilt das die Internationale Organisation für Migration der UN mit. Von Redaktion – 4. September 2019 Rund 46.500 Migranten und Flüchtlinge sind laut den Vereinten Nationen seit Beginn Weiterlesen

Herkunftsnennung von Tätern ist „absurd“

MiGAZIN Von Redaktion – 26. August 2019 Journalisten-Verband Herkunftsnennung von Tätern ist „absurd“ Der Vorstoß von NRW-Integrationsminister Stamp, die Herkunft von Straftätern immer zu nennen, stößt beim Journalisten-Verband auf Kritik. Die ausnahmslose Nennung der Herkunft sei absurd. Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) hat die journalistische Praxis verteidigt, über die Herkunft von Strafverdächtigen und Straftätern nur in Weiterlesen

Ideen für den Neustart

Süddeutsche Zeitung: 23. August 2019, 18:54 Uhr Ideen für den Neustart „Einen Neustart bei der Migration hat EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen versprochen. Nun basteln Brüsseler Beamte an Ideen, wie der aussehen könnte. Das Ziel ist klar: mehr Effizienz und vereinfachte Regeln“ https://www.sueddeutsche.de/politik/migration-ideen-fuer-den-neustart-1.4573833 Weiterlesen

Italien verschärft Strafen gegen private Seenotretter

MiGAZIN Von Redaktion – 7. August 2019 Flüchtlingspolitik Italien verschärft Strafen gegen private Seenotretter Italien hat die Strafen für private Seenotretter drastisch verschärft. Evangelische Kirchen halten das Gesetz für vorgeschoben: Es ziele einzig darauf, die zivile Seenotrettung zu kriminalisieren. Das vom italienischen Parlament verabschiedete Gesetz für härtere Strafen gegen Seenotretter stößt bei den Vereinten Nationen Weiterlesen

Kauder gegen Seehofer

MiGAZIN Von Redaktion – 25. Juli 2019 Kauder gegen Seehofer Innenminister gegen Abschiebestopp für Christen aus dem Iran Volker Kauder fordert die Bundesregierung auf, zum Christentum konvertierte Muslime nicht in den Iran abzuschieben. Bundesinnenminister Seehofer ist gegen einen generellen Abschiebestopp. Das Bamf prüfe Schutzgründe umfassend. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) ist gegen einen generellen Abschiebestopp für Weiterlesen