Kategorie: Aktion

Bitte unterstützen: Eilaktion zu rechtswidrigen Abschiebungen nach Syrien

Syrische Flüchtlinge sind nach wie vor von Abschiebungen aus der Türkei nach Syrien bedroht. Gleichzeitig planen die türkischen Behörden, eine große Zahl von ihnen in eine sogenannte „Sicherheitszone“ in Nordsyrien umzusiedeln. Dieses Gebiet ist eine aktive Konfliktzone – was nicht zuletzt die aktuellste türkische Militäroffensive in Nordostsyrien im Oktober 2019 belegt. Hier bitte den Link Weiterlesen

Infostand mit Blick auf den Tag der Menschenrechte

Landtag Düsseldorf, 27. Dezember 2019 Infostand mit Blick auf den Tag der Menschenrechte Auf der Homepage des Landtags gab es eine kurze Pressemitteilung mit Foto: https://www.landtag.nrw.de/home/aktuelles-presse/meldungen/pressemitteilungen-und-informati/pressemitteilungen/2019/11/2711amnesty-international.html Weiterlesen

Rückblick auf die Veranstaltung „Die Europäische Union – Anspruch und Wirklichkeit einer Wertegemeinschaft“

Rund 40 Interessierte nahmen an unserer Veranstaltung in Kooperation der Evangelischen Stadtakademie, dem Eine-Welt-Forum, den Katholikenräten Aachen Stadt und Aachen Land, der Save-me-Kampagne und Amnesty International teil. Auch wenn es durchaus Übereinstimmung gab, dass die Errungenschaften einer Europäischen Union positiv zu bewerten sind, wurde deutlich, dass wir keine zu hohen Erwartungen haben sollten. Dies wurde Weiterlesen

Gottesdienst am 26. September

Gottesdienst am 26. September, dem Vorabend des Nationalen Tag des Flüchtlings: „Wir grenzen auf“ – Menschenhandel – Zwangsprostitution-Der Mensch als Ware? Das war das Thema unseres diesjährigen Gottesdienstes zum Nationalen Tag des Flüchtlings. Wir blickten nach Nigeria. Dort gelten Menschenhandel und Vertreibung als große Probleme, unter denen besonders Frauen leiden. Zu Tausenden werden Mädchen und Weiterlesen

Teilnahme am weltweiten Klimastreik am vergangenen Freitag, dem 20. September, in Aachen

#allefürsklima: Unter diesem Motto sind am Freitag, dem 20. September 2019 weltweit Demonstranten auf die Straße gegangen, um sich für den Klimaschutz auszusprechen. Alleine in Deutschland waren mehr als 570 Aktionen und Demonstrationen geplant. In Aachen waren es 6000 (Angabe Polizei) bis 8000 Teilnehmende (Angabe Veranstaltende), die sich um 10 Uhr am Elisenbrunnen zur Auftaktkundgebung Weiterlesen

Wieder ein großer Erfolg: Unser 10. Wollsammeltag

Am 12. September 2019 fand der 10. Wollsammeltag für unser Strickcafé „Stricken gegen die Kälte“ statt. Bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern möchten wir uns ganz herzlich bedanken! Viele Frauen aus dem Strickcafé nahmen sich Zeit und setzten sich in die Citykirche um Interessierten Auskunft über das Projekt zu geben und gemeinsam zu stricken. Bei unserem Weiterlesen

Eine illustrierte Erklärung der Menschenrechte

Sie hat sich jung gehalten: am 10. Dezember 2018 feierte die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte bereits ihren siebzigsten Geburtstag und dennoch ist ihr Inhalt so aktuell wie damals – ein guter Grund also, sich auch einmal literarisch mit der Jubilarin auseinanderzusetzen. Dabei herausgekommen sind dreißig kurze Texte, die einzelne Aspekte der dreißig Artikel der AEMR Weiterlesen

Kooperationsveranstaltung in der Citykirche am 4. Juli 2019

Unsere Kooperationsveranstaltung in der Citykirche am 4. Juli 2019: „Schwarz ist der Ozean“-Was haben volle Flüchtlingsboote vor Europas Küsten mit der Geschichte von Sklavenhandel und Kolonialismus zu tun? Serge Palasie führte lebendig und gut nachvollziehbar in die von ihm konzeptierte Ausstellung „Schwarz ist der Ozean – Was haben volle Flüchtlingsboote vor Europas Küsten mit der Weiterlesen

Sommerfest ESG

Am 30. Juni fand bei strahlendem Sonnenschein das Sommerfest der Evangelischen Studierenden Gemeinde in Aachen auf dem Lousberg statt. Auch wir waren mit einem Infostand vertreten, denn jeden ersten Montag im Monat (HERZLICHE EINLADUNG ZUR TEILNAHME) treffen wir uns dort um 20 Uhr, Ältere und Jüngere, Flüchtlinge und in Deutschland Geborene, um gemeinsam zu kochen Weiterlesen

Unsere Konzertlesung in Eupen mit Texten aus dem Buch VON FLUCHTEN UND WIEDERFLUCHTEN

Unsere Konzertlesung in Eupen mit Texten aus dem Buch VON FLUCHTEN UND WIEDERFLUCHTEN und Musik von Sasan Azodi, einem Mitglied von Babylon Tamam und der afrikanischen Sängerin Dianka aus Brüssel Rassismus und Gewalt machen sprich-wörtlich heimatlos. Sie treiben Menschen in die Flucht. Dem stellten sich Farwa Ahmadyar, Issam Alnajm, Barbara Finke-Heinrich und Artur Nickel (Hg.) Weiterlesen